Ihr Einstieg um 22 Euro für 2 Wochen in das Abenteuer Forex!

Startkosten: 22 Euro PayPal Abo für die ersten zwei Wochen (sonst keine Kosten)
Mindestkapital: ab 200 Euro am eigenen Tradingkonto (oder Demogeld oder 2 Euro am Centaccount)
Ziel: 2.000 Pips / Monat (bei 0.01 Lot = 200 Euro, 0.1 Lot = 2.000 Euro, 1 Lot = 20.000 Euro)
natürlich auch vollautomatisch als EA verfügbar (als EA buchbar am Ende der Seite – auf einen der blauen Buttons klicken)

Um nur 55 Euro inkl. MwSt. für 1 Monat (22 Euro für die ersten zwei Wochen, dann 55 Euro im Monat) erhalten Sie von uns pro Börsentag 5-20 (meist) profitable Signale und können diese ohne Server und weitere Aufwände oder Kosten selbst traden. Unser Monatsziel sind 2.000 Pips. Wenn Sie den PRO Signalchannel nicht manuell traden wollen aber auch nicht auf die Trades verzichten wollen, so erhalten Sie die identen Signale auch über einen unserer EAs (Name „PRO Signalchannel“) völlig automatisiert so wie Sie das von uns auch gewohnt sind über einen der blauen Buttons am Ende der Seite. Bei uns läuft es nämlich andersrum. Bei FXEA tradet nicht ein Mensch die Signale vom Signalchannel und verpasst/verschläft somit auch mal ab und an einen Verlust-/Gewinntrade oder beendet evtl. mal einen Trade mit höherem Verlust/Gewinn als im Signalchannel steht, sondern bei uns traden auf Gewinnbeteiligungsbasis mehrere Profitrader im Metatrader (aus rechtlichen Gründen auf Demogeld) und das was dort getradet wird, wird von einem EA automatisch in den Telegram Signalchannel gepostet und über externe Dienstleister wie Simpletrader oder SignalStart zu (auch eigenen) Echtgeldkonten kopiert. Die unterschiedlichen Profitrader erhalten dabei auch unterschiedliche Signaturen (z.B. „Human Trade von PRO1“ oder „Human Trade von PRO3“). Somit sind wir der weltweit einzig uns bekannte Signalchannel mit 100%ig nachvollziehbarer und korrekter myfxbook Statistik. Daher ist es für uns natürlich einfach diese Signale auch gleich im Copytrading als EA anzubieten. Alle unsere Profitrader sind angewiesen bei jeden Trade SL und TP zu setzen (ausser Hedgetrades).

Unser PRO1 ist z.B. für Sie eine Kommissionsmaschine! Er erreicht das durch seine hohe Tradingaktivität (viele Trades) und weil er durch den engen Stop Loss (SL) mit überschaubarem Risk hohe Lots tradet. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass man mit ca. 7.5 – 15 Lots pro Monat schon bei einem 1.000 Euro Konto rechnen kann. Das bedeutet, wenn Sie mit Ihrer kostenlosen FXEA Landingpage einen direkten Partner z.B. bei AVATRADE einschreiben und der auf sein eigenes Brokerkonto 1.000 Euro einzahlt und sich mit unserem PRO Signalchannel verbindet (egal ob als Signalgruppe oder EA – vermutlich werden seine eigenen Ergebnisse und auch die Brokerkommissions bei der EA Variante besser sein weil er keine Trades versäumt) verdienen Sie mit diesem einen Partner bei ca. 9 Dollar pro Lot schon 75 – 150 Dollar im Monat! Und das wird relativ rasch steigen weil auch die Balance Ihres Partners Monat für Monat steigt! Diese 75 – 150 Dollar im Monat würden Sie ohne jegliche Ausgaben erhalten da wir kein Network / MLM sind und Sie daher von uns Ihre kostenlose FXEA Landingpage erhalten – auch ohne das Sie einen unserer EAs selbst gebucht haben oder selbst Mitglied in der FXEA Signalchannel Telegramgruppe sind! Das ist das weltweite Alleinstellungsmerkmal von FXEA. Natürlich macht es immer Sinn sich so breit wie möglich aufzustellen und auch selbst zu investieren – aber es bleibt allein so wie alles bei FXEA Ihre Entscheidung.

PRO1:

High Risk Variante, tradet immer wieder neue Strategien (Gold etc.).

PRO2:

Medium Risk Variante, selber menschlicher Trader wie PRO1, setzt viele Trades gleich, jedoch „vorsichtigerer Tradingstil“ und etwas weniger Trades, leichter zu folgen.

PRO3:

Low Risk Variante, anderer menschlicher Trader als PRO1 und PRO2. Er machte mit dieser Strategie 250% bei unter 10% DD die letzten 12 Monate.

Hier tradet einer unserer Pros (Name wird geheim gehalten damit er in Ruhe traden kann)!

Aber Achtung! Wir als FXEA distanzierten uns bisher immer von menschlichem Trading und desaströßes menschliches Trading (in unserem Fall war es „Profithunter“ von Marketimpulse) wo sehr viele Freunde und wir selbst sehr viel Geld verloren war auch der Auslöser für die Geburt von FXEA (100% automatisiertes Trading ohne auch nur den kleinsten menschlichen Eingriff und somit auch zu 99.9% backtestfähig). Somit haben wir eigentlich an dieser Stelle Marketimpulse zu danken… Dennoch wissen wir auch von den Chancen die wirklich gutes menschliches Trading bringen kann. Die Suche nach guten menschlichen Tradern ist jedoch mindestens so schwierig wie die Suche nach guten EAs oder die Suche nach guten, seriösen Brokern. Jedoch ging es in der Vergangenheit fast immer schief auf längere Sicht. Irgendwann drehte jeder menschliche Trader durch, vergaß sein eigenes Risk Management und riskierte viel zu viel („Profithunter“ von Marketimpulse zerstörte z.B. damals Ende 2017 mit nur 2 Trades sein eigenes und hunderte Tradingkonten da er keinen Stop Loss verwendete und immer wieder in die falsche Richtung mit viel zu großer Lotsize nachkaufte). Unsere Pros haben uns versprochen das nicht zu tun und können auch schon jahrelange Erfahrung vorweisen… Mit den guten Monaten die sie uns zeigen konnten (tausende Pips im Monat) bekamen sie somit von uns diesen Vetrauensvorschuß und wir sind überzeugt sie werden das beste MENSCHENMÖGLICHE daraus machen! Ein weiterer Vorteil wäre das wir mittlerweile das technische Know-How haben um das Riskmanagement der Profitrader mittels einem EA zu überwachen der das Schlimmste verhindern könnte.

Wir empfehlen keinesfalls unter 200 Euro zu starten (da wäre dann 0.01 Lot vertretbar). Wenn Sie jedoch z.B. bei einem 2.000 Euro Konto jeden Trade mit 0.10 Lot traden und am Ende des Tages haben Sie mit unserem FXEA PRO Signalchannel 100 Pips (100 Pips x 0.10 Lot = 100 Euro) geschafft, so haben Sie am Ende des Tages 2.100 Euro am Konto und wenn wir das durchgängig schaffen hätten wir nach 20 Börsentagen (1 Monat) dann Ihr Konto verdoppelt. Sie sehen traden geht auch mit 200 Euro, aber 10 Euro Gewinn am Ende des Tages machen weniger Spaß als 100 Euro Gewinn – der Aufwand für Sie ist nämlich immer der gleiche (und manuelles Trading ist definitiv mit Aufwand und Stress verbunden)… Achten Sie auf Ihr Riskmanagement. Jeder Trade hat SL und TP. Halten Sie bitte alles ein und setzen Sie die Lotsize im Verhältnis zu Ihrer Kontogröße immer korrekt, da sonst natürlich Ihr Geld auch sehr schnell weg sein kann (Totalverlust ist möglich – deutlich höheres Risiko als bei unseren EAs die wir ja backgetestet haben – nur menschliches Trading können wir eben nicht backtesten!). Bevor Sie mit dem PRO Signalchannel Ihr eigenes Trading beginnen lesen Sie sich unbedingt unsere Trading FAQ durch, damit Sie die Begriffe auch verstehen und bitte üben Sie mindestens 2 Wochen mit Demogeld oder einem Centkonto die Signale umzusetzen.

Das Abo verlängert sich automatisch und ist monatlich kündbar (von Ihnen direkt bei PayPal in der Aboverwaltung).

Aktive Kunden unserer EAs (im Jahresabo ab 66 Euro / Monat; manche EAs zum Testpreis die erste Woche um nur 22 Euro) erhalten als Bonus auf Anfrage kostenlosen Zugang zu unserem Telegram FXEA PRO Signalchannel!

Sie brauchen unten nur Ihren Telegram Usernamen (@username) und die Telegram Handynummer eintragen, den PayPal Zahlungsprozess starten und in der Regel sind Sie werktags innerhalb 24 Stunden von uns zum Signalchannel hinzugefügt. Telegram ist einer der verbreitetsten Messenger mit unglaublich tollen Funktionen und Sie finden hier z.B. die Desktopvariante (am Handy im iTunes App Store oder google Play store): https://web.telegram.org

Starten Sie jetzt Ihr eigenes Signalgruppentrading zum Bruchteil der Kosten eines Forexnetworks mit der Unterstützung mehrer Pros statt irgendeinem „Bro“!


FXEA PRO Signalchannel Abo
die ersten 2 Wochen um 22 Euro
danach 55 Euro im Monat

ACHTUNG! Bitte schicken Sie uns in den unteren Eingabefeldern über dem gelben Abonnieren Button wirklich Ihren EINDEUTIGEN Telegram Usernamen und Ihre korrekte Handynummer mit der Sie in Telegram registriert sind da wir aus organisatorischen Gründen wie in der Vergangenheit nicht (mehrfach) nachfragen können wenn uns diese Daten falsch oder unvollständig übermittelt werden!

Ihr Telegram Username (@name)
Ihre Telegram Handynummer



Oder doch lieber vollautomatisch…?

Wir wären nicht FXEA wenn Sie nicht die menschlichen Signale der Profis vom PRO Signalchannel auch als EA bei uns buchen könnten. Nach einigen Tagen, spätestens Wochen manuellen Tradings (wobei Sie es niemals schaffen werden alle Signale manuell mitzunehmen, rechtzeitig zu beenden usw. – Sie somit immer im Nachteil zur Vollautomatik sein werden) werden Sie über diese Alternative froh sein wenn Sie nicht mehr 24 Stunden am Tag 5 Tage die Woche eine Signalgruppe verfolgen und ständig Trades überwachen müssen. Mit den 5-20 Signalen am Tag ist es ja nicht getan. Manuelles Trading ist absoluter Dauerstress. Wir informieren Sie im PRO Signalchannel natürlich auch über jede manuelle TP oder SL Änderung eines jeden Trades die unser Pro durchführt, da können am Tag einige hundert Benachrichtigungen entstehen wo Sie eigentlich immer wieder manuell vom PC oder Handy aus jederzeit (!) eingreifen müssten um die selben Ergebnisse zu haben wie unser Pro. Bitteschön – mit diesem Angebot erhalten Sie Ihre Zeit zurück – und Zeit ist ja bekanntlich unser höchstes Gut.

Geschäftsmodell genau erklärt (zum Vergrößern auf Grafik klicken):

Sie können später bei einem externen Dienstleister in dessen Backend (Simpletrader) das „MT4 managed EA Hosting“ für 25 Dollar (ca. 22 Euro) im Monat buchen (zahlbar per PayPal Abo, monatlich kündbar) oder Sie installieren den kostenlosen Simpletrader EA Empfänger (Anleitung, vor allem auch das brokerabhängige Mapping auf Seite 13 beachten!) selbst auf einem Rechner der immer online ist (z.B. Ihrem eigenen VPS). Ab 3 Lots Tradingvolumen im Monat bei FBS haben Sie Anspruch auf einen kostenlosen VPS (virtuellen Server) direkt bei FBS und so können Sie sich diese Hostingkosten sogar sparen.

Die FXEA UK Limited hat zu keiner Zeit Einblick auf Ihr Brokerkonto und kann zu keiner Zeit in die Trades eingreifen. Sie alleine sind für Ihr Handeln und eventuelle Verluste verantwortlich. Sie können jederzeit die Verbindung zu den EAs selbständig trennen. Sie können jederzeit selbst einzelne Trades schließen und Sie können (bei entsprechenden Einstellungen) jederzeit TP und SL selbst abändern. Sie können selbst einen maximalen DD einstellen. Wenn Sie ein Abo* kündigen oder Ihr Abo* gekündigt wird, bleiben Ihre Trades offen und Sie müssen diese selbst weiterverwalten.

Bei dieser Variante empfehlen wir aus rechtlichen Gründen ausschließlich die Verwendung von Demokonten. Überhebeln Sie keinesfalls unsere EA (maximal Faktor 1). Wir empfehlen die Verwendung eines eigenen Brokerkontos je EA. Wir empfehlen dem EA keine Balance oder Margin durch weitere EAs oder eigenes Trading auf dem selben Brokerkonto zu entziehen.

*Die Abos können nicht rückerstattet werden. Wenn Sie ein Abo nicht mehr möchten, müssen Sie Ihr Abo selbst in Ihrem PayPal Account kündigen. Wir können das aus operativen Gründen nicht für Sie übernehmen. Wenn Sie das Abo gekündigt haben, den EA jedoch nicht trennen, so erhalten Sie weiterhin neue Trades und bestehende Trades werden dennoch weiterverwaltet. Sogar bis zu 7 Tage nachdem Ihr Simpletrader Abo abgelaufen ist bleibt die Verbindung kulanterweise aufrecht. Nach Ablauf dieser 7 Tage müssen Sie die Trades dann jedoch manuell weiterverwalten – sie werden nicht geschlossen.

Wenn PayPal bei Ihnen – aus welchen Gründen auch immer – nicht funktionieren sollte, registrieren Sie sich bitte bei Simpletrader und kontaktieren Sie uns danach bitte per E-Mail an signals@fxea.ltd, wir finden dann gemeinsam eine andere Zahlungsmöglichkeit und können Sie dann manuell ohne PayPal verbinden.

Bitte verwenden Sie zumindest die ersten 2 Wochen auch wirklich Demogeld… Allein schon aus dem Grund damit Sie Ihren Broker und Ihr Hosting testen können, ob alles so funktioniert und ob und wie die Ergebnisse abweichen (aufgrund unterschiedlicher Broker, Hostinggeschwindigkeiten etc.). Sehen Sie sich bitte die einzelnen Tradeergebnisse der Backtests an (in welchem Abstand Trades gesetzt werden und die Ergebnisse). Geben Sie nicht nach ein paar Wochen oder gar Tagen schon auf. Traden muss man immer auf ein paar Monate / Jahre betrachtet sehen! Geduld zahlt sich auf diesem Markt aus.

Sie haben prinzipiell freie Brokerwahl – wir arbeiten jedoch mit ausgesuchten Partnerbrokern zusammen. FXEA ist somit aus unserer Sicht das fairste und transparenteste Unternehmen am Markt.

TESTPREIS: die 1. Woche um 22 Euro!

Wenn Sie bereits einen EA von uns im Einsatz haben und diesen EA zusätzlich buchen wollen setzen Sie sich bitte mit uns per E-Mail in Verbindung. Sie bekommen ab dem zweiten EA jeden weiteren EA um 55 Euro inkl. MwSt. pro Monat!

 

 

 

FBS Reflink

 

 

 

 

Powered by Myfxbook.com