Powered by Myfxbook.com

Aus Transparenzgründen zeigen wir hier einen Auszug unserer ehemaligen Strategien.

Die Märkte und Rahmenbedingungen bei Forex ändern sich praktisch wöchentlich und so waren wir in der Vergangenheit immer wieder gezwungen schnell zu reagieren, einige EAs umzukonfigurieren oder auch komplett einzustellen – auch um uns an regulatorische Änderungen in Europa (ESMA) anzupassen.

MS („Moneyshitter“)

EA mittlerweile abgedreht. Leider hat uns HotForex ohne Rückfrage dieses Demokonto am 31.7.2018 gelöscht nachdem Equity fast auf überragenden 180% war. An diesem Beispiel sieht man aber wie unverantwortlich und gehässig dieser Broker am Markt agiert – HotForex konnte nicht wissen dass das nur ein internes Testkonto war und kein Masterkonto für z.B. Copytrading über Simpletrader (das hätte empfindliche Verluste für die Follower bedeutet) – alle unsere Masterkonten sind zum Glück Demokonten beim seriösen Broker Tickmill wo soetwas nicht passieren kann. Zum Glück haben wir noch die myfxbook Daten retten können:


Amerikanische Datumsformatierung! MM.DD.YYYY

Trendy MG (aus dieser Strategie wurde mit ähnlichen Settings „High Risk Profitmachine FortFS“ geboren)

EA mittlerweile abgedreht. Man sieht, dass Martingale über viele Monate unheimlich toll laufen kann – ein Crash der dann aber den Großteil vom Konto ausradiert ist bei dieser Strategie einfach unvermeidbar – weswegen sich FXEA komplett von Martingale verabschiedet hat.


Amerikanische Datumsformatierung! MM.DD.YYYY

Trendy One alt (die Trendy One Strategie (wie Trendy, nur ohne Martingale) erholt sich langsam, aber das sollte noch besser gehen… 🙂 )

EA bekam im Juni 2018 (nach dem zweiten großen Einbruch) neues Setting mit weniger Risk und läuft noch zur Beobachtung. Seitdem baut er langsamer auf, aber die großen Einbrüche sehen dann auch nur mehr so aus wie der dritte – nämlich relativ klein.


Amerikanische Datumsformatierung! MM.DD.YYYY

Trendy One neu (aus dieser Strategie wurde mit ähnlichen Settings „High Risk Profitmachine FortFS“ geboren, Trendy One beschränkt sich halt immer nur auf ein Währungspaar)

EA mittlerweile abgedreht.


Amerikanische Datumsformatierung! MM.DD.YYYY

TM1 (wegen fehlender ESMA Konformität eingestellt, da sehr hoher Hebel notwendig, sehr hoher DD und sehr riskant)

EA mittlerweile abgedreht.


Amerikanische Datumsformatierung! MM.DD.YYYY

TMA 2.0 (diese Strategie funktionierte mit HotForex wegen dem hohen Spread nicht profitabel, evtl. gibts ein Remake mit besseren Brokern wie z.B. Tickmill)


Amerikanische Datumsformatierung! MM.DD.YYYY